Augenblick und Dynamik

März 24, 2018 Fotos
Das Ganze sichtbar machen

Ein Bild hält den Wimpernschlag des Augenblicks fest und trotzdem kann es große Dynamik ausstrahlen. Diese Ausstrahlung entfaltet seine Wirksamkeit immer erst im Blick des Betrachters. Und je besser dies gelingt, desto beeindruckender und faszinierender wirkt es.

Die Abbildung von Dynamik und Bewegung kann auch in einer Weise entstehen, die den Blick des Betrachters aus dem Moment des eingefrorenen Augenblicks hinausführt und direkt in den Prozess einbezieht.

Hier finden sich Beispiele, die sowohl das Bild in seiner Entstehung als auch die zeitliche Entfaltung des Prozesses selbst abbilden.

Der Augenblick überwunden und das Ganze besser sichtbar.

Maikäfer flieg, 2011, Fotoserie

Friedhelm Farin, Maikäfer flieg, 2011, Fotoserie


 
Zandburg I + II, 2014, Acryl, Acryl-Foto-Collage

Friedhelm Farin, Zandburg I + II, 2014, Acryl, Acryl-Foto-Collage, 110 cm x 70 cm